Artikel-Schlagworte: „Variablen“

Umgebungs Variablen und so…

Da ich noch ab und zu mit Batch Dateien und der gleichen zu tun habe und auch immer wieder zu diesem Thema gefragt werde… Hier mal eine kleine Zusammenfassungen der mir bekannten Variablen.

Die Variable für das Datum DATE verwende ich meistens nicht, da diese das Datum im Format: 08.03.2010 schickt. Ich verwende immer die Variable

%DATE:~-4%_%DATE:~-7,2%_%DATE:~-10,2%

da sieht es dann so aus: 2010_03_08 (viel besser, oder?).

Also:

%PATH% Pfade die hier gelistet werden, werden nach Befehlen durchsucht die im aktuellen Verzeichnis nicht gefunden werden konnten

%TEMP% oder TMP Der Pfad des Verzeichnisses in das Windows-Anwendungen temporäre Dateien zwischenspeichern

%USERNAME% Der Name des aktuellen Benutzers

%SYSTEMROOT% oder WINDIR Der Pfad des Windows System-Verzeichnisses

%PROGRAMFILES% Der Pfad des Programmordners

%APPDATA% Schickt einen Zugangspfad zum Standardverzeichnis welches die Benutzerprogramme enthält (Standardeingabe: C:\Program Files\

%CMDCMDLINE% Schickt den genauen Befehl der benutzt wird um auf den Befehlsübersetzer zu zugreifen (cmd.exe)

%COMPUTERNAME% Schickt den Namen zurück der dem Computer zugeordnet ist

%DATE% Schickt das aktuelle Datum zurück

%ERRORLEVEL% Enthält Fehlerkodierung des letzten benutzten Befehls

%HOMEDRIVE% Enthält den Buchstaben des Laufwerkes auf dem sich das laufende Benutzerverzeichnis befindet

%HOMEPATH% Enthält den kompletten Zugangspfad zum laufenden Benutzerverzeichnis

%NUMBER_OF_PROCESSOR% Enthält die Anzahl der Prozessoren, die es im System gibt

%OS% Enthält eine Zeichenkette, die das installierte Betriebssystem beschreibt

%PATH% Gibt den Zugangspfad zu den wichtigsten Ausführdateien des Systems an

%PATHEXT% Beschreibt die Erweiterungen die das System als ausführbar ansieht

%PROCESSOR_ARCHITECTURE% Beschreibt die Architektur des Prozessors

%SYSTEMDRIVE% Enthält den Laufwerkbuchstaben auf dem sich das System befindet (meist C:)

%SYSTEMROOT% Enthält den Zugangspfad zum Rootverzeichnis des Systems

%TEMP% Enthält den Zugangspfad des temporären Verzeichnisses für die Anwendungen

%TMP% Enthält den Zugangspfad des temporären Verzeichnisses für die Anwendungen

%TIME% Schickt die aktuelle Zeit zurück

%USERDOMAIN% Enthält das domaine dem das geöffnete Konto gehört

%USERPROFILE% Enthält die Speicherstelle Benutzerprofil des laufenden Kontos

%WINDIR% Enthält den Zugangspfad zum Verzeichnis des Systems (meist C:\WINDOWS oder C:\WINNT)

Kategorien:
Archiv: