Artikel-Schlagworte: „Editor“

Unbekannt Dateien mit Notepad bearbeiten

Immer wieder treffe ich auf sogenannte „unbekannte Dateien“, ein gutes Beispiel ist zum Beispiel die .htaccess Datei.

unbe
Windows weiss nicht mit welchem Programm diese Dateien geöffnet werden sollen… Bei einem Klick auf die „unbekannte Datei“ wird dann der folgende Dialog geöffnet.

unbekannt1
unbekannt2

Wenn ein Windows System neu aufgesetzt ist, ist es ziemlich mühsam jedem Datei- Typ einem Programm zuzuweisen.

Eine kleine Anpassung in der Windows Registry kann da helfen!

Ich benutze grundsätzlich den Editor EditPad und möchte auch fast alle Dateien damit editieren. Dazu muss in der registry (regedit.exe) der folgende Eintrag gemacht werden:

Im Schlüssel:

HKEY_CLASSES_ROOT\ Unknown\ shell \Openas\ command

reg1

Den Wert im „Standart“ mit den Pfad zum Editor ersetzen und %1 anfügen.
Also bei Notepad sieht das so aus:

C:\Windows\notepad.exe %1

und EditPad so:

C:\Programme\JGsoft\EditPadLite\EditPadLite.exe %1

reg2

Nun kann jede „unbekannt Datei“ einfach angeklickt werden, alle Dateien werden mit dem eingestellten Editor geöffnet.
(Win XP)

Kategorien:
Archiv: